Kundenbewertungen:
SternSternSternSternStern Ø 4,9 / 5
"den richtigen Tarif gefunden..."
01. November 2017 - Herr Jonas K.

"über 100 Euro gespart..."
03. November 2017 - Herr Rudi Z.

Testsieger Siegel
Besuchen Sie uns auch auf:
Onlinevergleicher auf Facebook Onlinevergleicher auf Twitter Onlinevergleicher auf Google Plus Onlinevergleicher auf Youtube

Private Krankenversicherungen (PKV)

Die private Krankenversicherung ist das Gegenstück zur gesetzlichen Krankenversicherung und bietet einige Mehrleistungen, kostet oft sogar weniger. Mit unserer Übersicht möchten wir Ihnen helfen die richtige Versicherung zu finden und sich über das Thema private Krankenversicherung zu informieren. Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich für eine PKV. Das liegt daran, dass die Versicherer auch immer günstigere Tarife anbieten. In Deutschland waren im Jahr 2012 knapp 9 Millionen Menschen privat krankenversichert, das sind in etwa 11% der Bevölkerung!

Mit unserem Vergleichsprogramm vergleichen wir für Sie über 100 Anbieter für private Krankenversicherungen miteinander:
Private Krankenversicherung Vergleich

Private Krankenversicherung im Alter

Fakt ist: Mit höherem Alter wird das Immunsystem weiter geschwächt und kleinste Fehler können dazuführen, dass man langwierig krank wird. Ein richtiger Versicherungsschutz ist hier absolut notwendig. Deswegen sollte man sich für eine gute private Krankenversicherung im Alter entscheiden. Gerade im Rentenalter ist das besonders wichtig.

Private Krankenversicherung für Berufsgruppen

Für Berufsgruppen ergeben sich bei der PKV auch besondere Eigenheiten auf die geachtet werden muss. Nicht jeder hat dieselben Ansprüche was die Konditionen einer Krankenversicherung betrifft. So ist für Lehrer eine auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmte PKV zu empfehlen. Studienanfänger sollte es sich nicht entgehen lassen, sich die diversen Tarife und Anbieter für eine private Krankenversicherung für Studenten anzuschauen.

Private Krankenversicherung für Eltern

Eltern können ihre Kinder zwar mit einer gesetzlichen Krankenversicherung mitversichern, doch ergeben sich durch eine private Krankenversicherung nicht nur Vorteile für Vater und Mutter, sondern auch für das Kind. Eine solche PKV mit Kind kann sogar mit Zusatzleistungen noch günstiger sein. Besonderheiten ergeben sich für die Schwangerschaft und für Eltern mit Neugeborenen. Wichtig ist auch zu wissen, was mit den Beiträgen passiert, sobald man in der Elternzeit ist. Hier ist es so, dass in den ersten 6 Monaten, in denen man Elterngeld bezieht, ein beitragsfreier Versicherungsschutz gegeben ist.

Private Krankenversicherung und die diversen Grenzen

Bei der großen Anzahl an verschiedenen Bestimmungen kann man schon einmal den Überblick verlieren, da es jedes Jahr neue Einkommensgrenzen gibt. Wie Sie sicherlich schon wissen kann man als Angestellter oder Arbeiter nur dann eine private Krankenversicherung abschließen, wenn man die Bedingung eines Mindestgehalts erfüllt wird. Doch auch hier gibt es noch weitere Kriterien zu beachten. So sollte man sich über den Arbeitgeberanteil bei der PKV erkundigen, sowie sich über die Gehaltsgrenze informieren.