Kundenbewertungen:
SternSternSternSternStern Ø 4,9 / 5
"den richtigen Tarif gefunden..."
01. März 2018 - Herr Jonas K.

"über 100 Euro gespart..."
03. März 2018 - Herr Rudi Z.

Testsieger Siegel
Besuchen Sie uns auch auf:
Onlinevergleicher auf Facebook Onlinevergleicher auf Twitter Onlinevergleicher auf Google Plus Onlinevergleicher auf Youtube

Anzahl von PKV-Neukunden steigt weiter

26. Oktober 2015 – Nach Angaben des PKV-Verbands steigt die Anzahl der privat Krankenversicherten weiter an. Während im Jahr 2011 etwa 235.000 aus der gesetzlichen in die private Krankenversicherung wechselten, waren es andersherum nur etwa und 159.000 Menschen. Die gesetzlichen Krankenversicherer behaupteten noch vor wenigen Wochen eine stark wachsende Nachfrage von privat Versicherten zu erhalten, die in die GKV wechseln wollen. Die Realität sieht jedoch anders aus.

Die privaten Krankenversicherer konnten im vergangen Jahr einen Zuwachs von etwa 76000 Kunden verbuchen, was zeigt, dass sie immernoch sehr beliebt sind und dass teilweise sehr hohen Beiträge dem Großteil der Bevölkerung nichts ausmachen. Ein wichtiger Faktor für den starken Anstieg ist die steigende Anzahl an Selbstständigen und Beamten in Deutschland. Doch in letzter Zeit kommt auch Kritik auf, da bekannt wurde, dass viele Versicherungsunternehmen gerade junge und unerfahrene Leute mit zunächst besonders günstigste Tarifen locken, diese dann aber zu überdurchschnittlichem Zuwachs in den Folgejahren führen, was zu finanziellen Engpässen führen kann. Dabei schauen sich laut aktuellen Studien immer mehr junge Menschen nach privaten Krankenversicherungen um, die besonders im Bereich der Zahmedizin zunehmend Anklang findet. Hier kommen die gesetzlichen Krankenkassen oft nur noch für Grundleistungen auf.