Kundenbewertungen:
SternSternSternSternStern Ø 4,9 / 5
"den richtigen Tarif gefunden..."
01. März 2018 - Herr Jonas K.

"über 100 Euro gespart..."
03. März 2018 - Herr Rudi Z.

Testsieger Siegel
Besuchen Sie uns auch auf:
Onlinevergleicher auf Facebook Onlinevergleicher auf Twitter Onlinevergleicher auf Google Plus Onlinevergleicher auf Youtube

Versicherungen online vergleichen – Tipps und Vorteile

Krankenversicherung Der Versicherungsdschungel ist für viele Kunden undurchsichtig. Welche Versicherungen sind empfehlenswert, was muss der Kunde beim Abschluss eines Versicherungsvertrages beachten und welche Tipps und Tricks gibt es? Es ist wichtig, dass der Versicherungsnehmer im Vorfeld selbst Informationen einholt und auch einen Versicherungsvergleich durchführt. Nur so ist er auf der sicheren Seite.

Die wichtigsten Versicherungen für den privaten Gebrauch

Auch wenn der Staat automatische finanzielle und soziale Absicherungen anbietet (etwa die Rente oder die gesetzliche Unfallversicherung), ist es ratsam, dennoch eine private Versicherung auf unterschiedlichen Gebieten abzuschließen. Zu den wohl wichtigsten Versicherungen zählt die Er- und Ablebensversicherung. Eine derartige Versicherung dient im Grunde nicht nur als Schutz für Hinterbliebene, sondern kann auch gleichzeitig als Sicherheit bei der Bank für eine Finanzierung, oder als Rentenvorsorge abgeschlossen werden. Des Weiteren ist natürlich eine Unfallversicherung von Vorteil. Niemand weiß, ob er bis zu seinem Lebensende von Unfällen verschont bleibt; wer eine finanzielle Absicherung hat, hat nach einem Unfall eine Sorge weniger. Eine weitere wichtige Versicherung ist die Haushalts- bzw. Eigenheimversicherung. Ob Wasser-, Feuer- oder Sturmschaden – mit der richtigen Versicherung, braucht der Versicherungsnehmer nicht um sein Hab und Gut und seine Existenz zu fürchten.

Der Versicherungsvergleich – nicht nur der Preis ist entscheidend, sondern auch die Leistung

Doch wie erkennt der Versicherungsnehmer die perfekte Versicherung? In erster Linie ist der Vergleich ratsam. Im Endeffekt bieten alle Versicherungsgesellschaften dieselben Versicherungen an – dennoch gibt es extreme Unterschiede. Auf unterschiedlichen Vergleichsportalen wie beim xxv24- Versicherungsratgeber gibt es die Möglichkeit, dass der Versicherungsnehmer die möglichen Versicherungen gegenüberstellt. Hier entscheidet aber nicht nur der zu zahlende monatliche Betrag, sondern auch die Leistung. Viele Versicherungsnehmer lassen sich nämlich gerne täuschen. Hier denkt man, dass eine günstige Versicherung ja im Endeffekt günstig ist – doch man täuscht. Denn viele Versicherungsgesellschaften kombinieren mit dem günstigeren Preis gleichzeitig eine Leistungseinschränkung. Typische Merkmale sind etwa steigende Selbstbehalte oder auch deutliche Leistungsminderungen. So erhält der Versicherungsnehmer etwa für einen Knochenbruch nicht mehr 500 Euro, sondern 150 Euro, bezahlt im Monat somit 2 Euro weniger. Eine günstige Versicherung erkennt der Versicherungsnehmer daran, dass die Leistungen ident sind. Somit gilt beim Versicherungsvergleich nicht nur der Preisvergleich, sondern auch der Vergleich der angebotenen Leistungen.

Weitere nützliche Links: Haftpflichtkasse Darmstadt