Kundenbewertungen:
SternSternSternSternStern Ø 4,9 / 5
"den richtigen Tarif gefunden..."
01. Juni 2018 - Herr Jonas K.

"über 100 Euro gespart..."
03. Juni 2018 - Herr Rudi Z.

Testsieger Siegel
Besuchen Sie uns auch auf:
Onlinevergleicher auf Facebook Onlinevergleicher auf Twitter Onlinevergleicher auf Google Plus Onlinevergleicher auf Youtube

Deutscher Ring Private Krankenversicherung

Die „Deutscher Ring Private Krankenversicherung“ verspricht seinen Patienten als Versicherer einen optimalen Versorgungsschutz. Die individuellen Bedürfnisse werden auf jeden Einzelnen angepasst. Geeignet ist diese PKV für besser verdienende Angestellte und Selbständige, sowie deren Familienangehörige.

Vergleichen Sie die PKV der Deutscher Ring mit unserem kostenlosen Vergleichsrechner:

Private Krankenversicherung Vergleich

PKV-Tarife von Deutscher Ring

Deutscher Ring bietet mit seinem Grundschutztarif „Comfort“ eine gut abgesicherte Grundvoraussetzung. Eine Erstattung von hundert Prozent auf alle ärztliche Leistungen inklusive stationäre Behandlungen, sämtliche Vorsorgeuntersuchungen ohne Altersbegrenzung und ohne Turnusvorgaben, Schutzimpfungen, bis zu fünfzig Stunden psychotherapeutische Behandlungen im Jahr, Heilpraktiker und alternative Behandlungsmethoden, Arznei- und Heilmittel. Ebenso werden in vollem Umfang von dieser Privaten Krankenversicherung ambulante Kuren, Fahrten zur Chemotherapie und zu Dialysebehandlungen erstattet.

Deutscher Ring Grundschutz

Der Deutsche Ring übernimmt in seinem Grundschutz Brillengläser komplett und Linsen, wenn diese medizinisch notwendig sind. Eine Zuzahlung von 125 Euro innerhalb zwei Kalenderjahren für eine Brillenfassung sind ebenfalls im Grundschutz vorgesehen. Bei einem Aufenthalt eines Kindes (bis 10 Jahren) in einer Klinik bezahlt der Deutsche Ring für Begleitpersonen einen Tagessatz von 26 Euro für einen Zeitraum von zwei Wochen.

Deutscher Ring Zahnbehandlungen

Zahnbehandlungen und Zahnprophylaxen werden bei der Deutsche Ring Privaten Krankenversicherung in vollem Umfang getragen. Zahnersatz und Kieferorthopädische Behandlungen in Höhe von 80%. Der Grundschutz „Comfort“ kann mit den Ergänzungstarifen „Esprit“, „Esprit X“, „Esprit M“ und „Esprit MX“ nach dem jeweiligen Leistungsspektrum erweitert werden.

Selbstbeteiligung

Der Grundschutz sieht bei dem Versicherer Deutscher Ring eine Selbstbeteiligung von 20% bis maximal 540 Euro im Monat vor. Bei den Ergänzungstarifen fordert der Versicherer eine weitere Selbstbeteiligung zwischen 450 Euro und 900 Euro für Erwachsene und 225 Euro bis 450 Euro für Kinder ein. Der Deutsche Ring zählt ebenfalls zu den besten zehn Anbietern von Privaten Krankenversicherungen.