Kundenbewertungen:
SternSternSternSternStern Ø 4,9 / 5
"den richtigen Tarif gefunden..."
01. Juni 2018 - Herr Jonas K.

"über 100 Euro gespart..."
03. Juni 2018 - Herr Rudi Z.

Testsieger Siegel
Besuchen Sie uns auch auf:
Onlinevergleicher auf Facebook Onlinevergleicher auf Twitter Onlinevergleicher auf Google Plus Onlinevergleicher auf Youtube

Private Krankenversicherung der Central

Die Central Private Krankenversicherung bietet ihren Versicherten einen individuell zugeschnitten Versicherungsschutz. Diesen Schutz bietet sie für Selbständige, Arbeitnehmer genauso wie für Studenten, Auszubildende und Beihilfeberechtigte.

Vergleichen Sie die Central durch unseren kostenlosen PKV-Vergleichsrechner mit den anderen PKV-Anbietern:

Private Krankenversicherung Vergleich

Central PKV-Tarife

Für den Tarif „Central privat“ mit einem ungefähren Monatsbeitrag von 358 Euro ist der Versicherte zu hundert Prozent bei einer ambulanten und stationären Behandlung abgesichert. Dazu zählen auch Zahnbehandlungen, Zahnreinigung und Prophylaxe. Sämtliche Vorsorgeuntersuchungen sind inbegriffen, ebenso Therapien bei schweren Erkrankungen. Innerhalb zwei Kalenderjahre werden Sehhilfen bis zu 300 Euro erstattet. Bis zu 50 Sitzungen jährlich für psychotherapeutische Behandlungen und Heilpraktiker Leistungen in Höhe bis zu 1500 Euro innerhalb 2 Kalenderjahren.

Selbstbeteiligungen bei der Central

Dazu, in Kombination, kann der Versicherte verschiedene Selbstbeteiligungsformen wählen. Eine Selbstbeteiligung von 750 Euro im Jahr für den Tarif „Central privat 1“, 1500 Euro jährlich für „Central privat 2“ oder 3000 Euro jährlich für „Central privat 3“ eröffnet dem Versicherten verschiedene Leistungsspektren.

Je nach Selbstbeteiligungsvariante eröffnet sich für Zahnersatz eine Erstattung von 1000 Euro im ersten Versicherungsjahr, 2000 Euro im zweiten Versicherungsjahr hochgestaffelt bis 5000 Euro im fünften Versicherungsjahr. Nach mehr als fünf Jahre Versicherungszeit ist die Erstattungsleistung unbegrenzt. Bei einem Zahnersatz durch einen Unfall entfällt die Zahnstaffelung.