Kundenbewertungen:
SternSternSternSternStern Ø 4,9 / 5
"den richtigen Tarif gefunden..."
01. März 2018 - Herr Jonas K.

"über 100 Euro gespart..."
03. März 2018 - Herr Rudi Z.

Testsieger Siegel
Besuchen Sie uns auch auf:
Onlinevergleicher auf Facebook Onlinevergleicher auf Twitter Onlinevergleicher auf Google Plus Onlinevergleicher auf Youtube

Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich und Test

Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich und Test Zu einer der wichtigsten Versicherungen zählt die Berüfsunfähigkeitsversicherung. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist wie der Name schon sagt dafür da, in einem Fall der Berufsunfähigkeit, wie zum Beispiel eine Form der körperlichen Invalidität, den Betroffenen abzusichern.

Es ist die Möglichkeit gegeben die Berufsunfähigkeitsversicherung beispielsweise als Zusatzversicherung zu einer Lebensversicherung oder eine Rentenversicherung abzuschließen. Da man nicht weiß, was in welchem Moment auf einen zukommt, welche Verletzung man wann und wo erleidet, ist eine solche Versicherung sehr vorteilhaft.

Vergleichen Sie die besten Berufsunfähigkeitsversicherungen

Wie bei jeder anderen Versicherung gilt auch für die Berufsunfähigkeitsversicherung, dass sich die Beiträge teilweise stark unterscheiden, weswegen ein Vergleich bzw. Test absolut notwendig ist.
Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich

Wann Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen?

Es wird empfohlen so frühzeitig wie möglich eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen, da mit zunehmendem Alter oder Erkrankungen der Erhalt des richtigen Schutzes schwieriger wird. Die Berufsunfähigkeitsversicherung soll dem Zwecke dienen dem Versicherten im Notfall vor einem sozialen Abstieg zu bewahren. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist somit vor allem denjenigen Personen zu empfehlen, die auf ihren Gehalt angewiesen sind, sowie Arbeitnehmern, Beamten und Selbstständigen, also dem größeren Teil der Bevölkerung. Zu nennen ist auch, dass der Versicherte die volle Leistung der Versicherung erhält, und das bei einigen Versicherungsgesellschaften schon ab 50% Berufsunfähigkeit. Die Berufsunfähigkeitsversicherung verfolgt somit einen Schutzgedanken dem Versicherten gegenüber, sowie auch seiner Familie gegenüber. Bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung wird die berufliche Leistungsfähigkeit des Versicherten bezüglich seines zuletzt ausgeübten Berufes, beziehungsweise die Tätigkeit, die der Versicherte tatsächlich ausübt.

Für wen lohnt sich eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist im Prinzip für jedermann empfehlenswert, nicht nur für Arbeitnehmer, sondern auch beispielsweise für Hausfrauen (oder Hausmänner), da in einem Fall der Unfähigkeit, eine Hausfrau oder ein Kindermädchen angeschafft werden müsste, die wiederum auch bezahlt werden muss! Insgesamt ist also zu sagen, dass eine Berufsunfähigkeitsversicherung für den Normalverbraucher ein wichtiger Rückhalt sein kann, da niemand wissen kann, ob einem ein solches Unglück irgendwann einmal zustößt und man diesen Rückhalt beziehungsweise diese Absicherung doch mal benötigen wird.